Schwimmschule "Wasserhüpfer"

Einzelunternehmen

Geschäftsführer: Gunnar Zwanzig

Untere Straße 15

23968 Gägelow

 

Sekretariat: Frau Carina Wiek

Telefon: + (0) 151- 41 20 67 66

 

info@schwimmschule-wasserhuepfer.de

www.schwimmschule-wasserhuepfer.de

Hobbyschwimmgruppen

  • vom „Seepferdchen“ zum Leistungsabzeichen Bronze/Silber/Gold
  • 1 x wöchentlich
  • ohne Beisein der Eltern
Inhalte
  • Trainieren von noch größerer Wassersicherheit
  • Festigen des bisher Erlernten
  • Korrigieren fehlerhafter Schwimmtechniken (z.B. richtiges
    Beinschlagtraining, Feinkoordination von Beinschlag, Armbewegung und Atemtechnik)
  • Konditionstraining
  • Rückenkraul
  • Kraulschwimmen
  • Kleiderschwimmen
  • Umgang mit Schnorchel und Tauchermaske
Lehrziele

Trainingsgruppen mit dem Ziel der Abnahme des Deutschen Schwimmabzeichens: 1 = Bronze; 2= Silber; 3= Gold

  1.               
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mind. 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten).
    • Heraufholen eines Gegenstandes aus 2 m Wassertiefe von der Wasseroberfläche
    • Ein Paketsprung vom Startsprung vom 1-m-Brett. 
    • Kenntnis von Baderegeln.
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mind. 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage, in einer erkennbaren Schwimmart und 100 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten).
    • Heraufholen eines Gegenstandes aus 2 m Wassertiefe von der Wasseroberfläche.
    • 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser.
    • Ein Sprung aus 3 m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe.
    • Kenntnis von Baderegeln und Verhalten zur Selbstrettung (z. B. Verhalten bei Erschöpfung, Lösen von Krämpfen).
  2.                   
  • Mindestalter 9 Jahre
    • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mind. 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten).
    • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten.
    • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen
    • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m Rückenkraulschwimmen
    • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand).
    • Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von drei  kleinen Gegenständen aus einer Wassertiefe von etwa 2 Metern innerhalb von 3 Minuten in höchstens 3 Tauchversuchen.
    • Sprung aus 3 m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe.
    • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
    • Kenntnis der Baderegeln
    • Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbst- und einfache Fremdrettung )

Kurszeiten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preis

 

Schwimmbad des Campingplatzes in Zierow 

( nur außerhalb der Schulferien )

       Dienstag      14.00 bis 15.00 Uhr

       Dienstag      15.00 bis 16.00 Uhr

       Dienstag      16.00 bis 17.00 Uhr

       Dienstag      17.00 bis 18.00 Uhr

       Donnerstag  14.00 bis 15.00 Uhr

       Donnerstag  15.00 bis 16.00 Uhr

       Donnerstag  16.00 bis 17.00 Uhr

       Donnerstag  17.00 bis 18.00 Uhr

 

  

Schwimmbad des Rehazentrums Neukloster

( nur außerhalb der Schulferien )

       Dienstag      15.30 bis 16.30 Uhr

       Donnerstag  17.00 bis 18.00 Uhr

 

 

monatl. Beitrag 42,60 Euro

einmalig 12,00 Euro Bearbeitungsgebühr bei Kursbeginn

Anmeldungen bitte über das Kontaktformular.